Die Botschaften des Jahres 2020

Dies ist nun bereits das dritte Jahr, in dem wir Engelbotschaften veröffentlichen, die Christina Roider während fast drei Jahrzehnten bis zu ihrem Tod im Dezember 2017 empfangen hat.

Vorausschauend auf dieses Jahr 2020 staunen wir immer wieder über die schiere Menge und inhaltliche Fülle dieser Botschaften, die noch lange nicht erschöpft sind. Rückschauend auf die vergangenen beiden Jahre hingegen scheint es der genau richtige Moment zu sein, innezuhalten und dem Echo unseres bisherigen Tuns zu lauschen.

Je mehr wir die uns hinterlassenen Engelbotschaften wirken lassen – und zwar weniger mit dem Verstand als viel mehr mit dem Herz – desto mehr empfinden wir sie wie eine große Sinfonie.

Es sind Worte voller Harmonie. Manchmal klingen die Sätze überraschend schlicht, dann wieder so einzigartig wie tatsächlich nicht von dieser Welt, entrückt, rätselhaft, prophetisch. Es gibt Hauptmotive, die immer wieder hervortreten und in neuen Variationen durchgespielt werden, damit wir sie wiedererkennen, mitsummen und zuletzt tatsächlich auch verinnerlichen. Und dann tauchen plötzlich ganz neue Themen und Bilder auf, die möglicherweise auf tagesaktuelle Ereignisse jener Jahre oder auf Christinas persönliche Situation und Entwicklung anspielen, aber bis heute ihre Gültigkeit für uns behalten haben.

Wir, die wir Ihnen diese Botschaften zugänglich machen, erleben dieses Tun immer wieder aufs Neue tief berührt und gleichzeitig wie eine einzigartige Reise begleitet und geleitet von Christina Roiders Seelenpräsenz. Wir erleben dieses Tun wie ein spirituelles Abenteuer, das uns weiter und weiter in ein Leben mit mutig, liebevoll und selbstbewusst offenem Herzen führt.

Dafür möchten wir Dir von Herzen danken, liebe Christina – jenseits aller uns möglichen Worte …

Dies alles existiert — der Originaltext

Euer Wille ist es, alles zu verstehen, zu ordnen und, wie ihr so schön sagt, über den Dingen zu stehen.

Über den Dingen stehen heißt, neutral zu sein, vorurteilslos aufzunehmen, was euch begegnet an Ereignissen, Gefühlen, Handlungen in verschiedenster Form. Denn wisset, jeder Mensch ist ein einzigartiges Individuum und hat seine eigenen Erfahrungen und seinen eigenen Plan.

Indem ihr euch in der Liebe neutralisiert, seid ihr ohne urteilende Gefühle und damit frei, doch erfüllt mit Emotionen aus dem Herzen.

Seht es so: Da es auf eurem Planeten die Polarität gibt und damit unterschiedliche Schwingungs-Energien, seid ihr diesen unterworfen. Doch unterworfen sein heißt nicht, machtlos oder ausgeliefert zu sein. Sondern es heißt zu erkennen und zu wissen um die verschiedenen Formen, die der Mensch in sich trägt.

Euer Wissen ist gedacht für die Erleichterung bei eurem Tun. Und wisset, es wird in verschiedenster Art sein und es wird viel auf euch zukommen. So ist es wichtig, eure Energie zu schützen und sorgfältig damit umzugehen. Das ist der Grund, warum immer wieder der leere Raum, die Stille und die Einkehr nach innen von großer Wichtigkeit sind.

Es ist auch wichtig, die Dinge so zu betrachten, dass es immer die Übereinstimmung und Verschmelzung von Körper, Geist und Seele braucht.

Die Entwicklung hin zum Göttlichen ist es, die ihr Menschen erfüllen wollt und erfüllen sollt. Und diese Entwicklung braucht unterschiedliche Erfahrungen.

So ist es jedem von euch gegeben, je nach dem Stand seines Bewusstseins.

Bitte besuchen Sie das Archiv Botschaften 2019 und 2018
Link zu dem Archiv