Danken — der Originaltext

Ihr könnt auf vielerlei Weise danken. Für euch ist danken immer mit dem Begriff Danke verbunden. Es ist sicher wichtig für euch, in Begriffen zu sprechen, denn es ist eure Ausrichtung, euer Verständnis, eure Orientierung.

Weitet euch aus, werdet Gestalter in eurem Leben. Sucht die Ausdehnung für euch und euren Planeten, lasst ihn klingen, lasst ihn schwingen weit über alle Grenzen hinaus. Wisset, dass alles grenzenlos ist.

In der Nichtbegrenzung liegt euer Dank. Das ist für euren Verstand so nicht fassbar, doch glaubt und vertraut. Lasst es einfach so geschehen und vertraut, dass nicht alles einer vollkommenen Erklärung bedarf.

Wenn ihr das Vertrauen gefunden habt, werdet ihr erfahren dürfen, dass nichts unmöglich ist. Somit werdet ihr grenzenlos sein. Euer Sein wird führen in die Freiheit, ins Unendliche.

Das Erkennen dieser unendlichen Fülle und Möglichkeiten in euch ist Danken. Das Danken wird auf vielerlei Weise geschehen. Ihr werdet es so manches Mal nicht wahrnehmen und doch ist euer Herz erfüllt von Dank, der unendlich ist.

Das heißt nicht, dass ihr nicht bewusst und voller Erkennen danken solltet. Es heißt, dass es viele Arten des Dankens gibt.

Danken wird euch Hilfe sein, in die unbegrenzten Möglichkeiten zu gelangen. Dankt bewusst, somit fließt ihr in das Danken ein, das euch noch nicht bewusst ist. Lasst es geschehen.

Danken ist ein Gebet. Es bedeutet, zu Gott zu sagen, dass ihr euch in den Fluss des Dankens einfließen lasst und nicht in den der Forderung.

Betrachtet alles um euch und in euch, so werdet ihr die Vielfalt der Geschenke erkennen und somit wissen um die Fülle der Dankbarkeit. Dankbar zu sein ist ein göttliches Geschenk für euch.

So wird euer Leben erfüllt sein von der Liebe Gottes, denn ihr werdet erkennen und wissen um die Fülle der Möglichkeiten und der unbegrenzten Freiheit. Liebe und Freiheit auf eurem Planeten in Verbundenheit des unbegrenzten Dankens.

Lebt in Frieden.

Danken — mit Anregungen für die praktische Anwendung

Ihr könnt auf vielerlei Weise danken. Für euch ist danken immer mit dem Begriff Danke verbunden. Es ist sicher wichtig für euch, in Begriffen zu sprechen, denn es ist eure Ausrichtung, euer Verständnis, eure Orientierung.

Weitet euch aus, werdet Gestalter in eurem Leben. Sucht die Ausdehnung für euch und euren Planeten, lasst ihn klingen, lasst ihn schwingen weit über alle Grenzen hinaus. Wisset, dass alles grenzenlos ist.

Du dehnst dich aus, wenn du aus dem Herzen dankst, denn es ist eine tiefere bewusstere Dankbarkeit – und du wirst weich und weit. Du kannst diesen Herzensdank in dir und um dich spüren. Werde gewahr, was mit dir passiert und wie es sich anfühlt, wirklich für etwas zu danken. So wirst du sensibel für die schönen Dinge und dafür, dass nicht alles selbstverständlich ist. Du wirst viel mehr wahrnehmen, was die Schöpfung, was unser wunderbarer Planet für uns bereithält. Dieses Danken erweckt eine Demut, die dich bereichert. Das Danken aus dem Herzen lässt dich eine Fülle vieler Möglichkeiten erkennen. Denn die Botschaft lautet ja weiter ...

In der Nichtbegrenzung liegt euer Dank. Das ist für euren Verstand so nicht fassbar, doch glaubt und vertraut. Lasst es einfach so geschehen und vertraut, dass nicht alles einer vollkommenen Erklärung bedarf.

Wenn ihr das Vertrauen gefunden habt, werdet ihr erfahren dürfen, dass nichts unmöglich ist. Somit werdet ihr grenzenlos sein. Euer Sein wird führen in die Freiheit, ins Unendliche.

Nur bedenke: Vor lauter Bitten vergisst du vielleicht das Danken. Oder erkennst gar nicht, wie viele Bitten schon erfüllt wurden, weil du es mit immer neuen Bitten zudeckst. Erkenne im Bitten auch die Wichtigkeit deines eigenen Zutuns. Und danke schon dafür, dass du mit deinem eigenen Zutun beginnen kannst. Danke für diesen Impuls, diese Wegweisung. Denn die Botschaft lautet ja weiter ...

Das Erkennen dieser unendlichen Fülle und Möglichkeiten in euch ist Danken. Das Danken wird auf vielerlei Weise geschehen. Ihr werdet es so manches Mal nicht wahrnehmen und doch ist euer Herz erfüllt von Dank, der unendlich ist.

Erkenne die Erfüllung deiner Bitten auch im Kleinen und danke nicht erst, wenn das große Gemälde deiner vielen Bitten gemalt ist, sondern danke für jeden Pinselstrich, für jedes gesetzte Mosaiksteinchen. Wenn du die kleinen Erfüllungen nicht erkennst, wird das große Bild, das du erbeten hast, vielleicht gar nicht fertig. Danken ist eine Achtsamkeitsschulung. Wenn du achtsam bist, findest du tausend Gründe dankbar zu sein. Wenn du aus Herzen dankst, lässt du Liebe fließen. So wird dein Danken umfassend. Denn die Botschaft lautet ja weiter ...

Das heißt nicht, dass ihr nicht bewusst und voller Erkennen danken solltet. Es heißt, dass es viele Arten des Dankens gibt.

Danken wird euch Hilfe sein, in die unbegrenzten Möglichkeiten zu gelangen. Dankt bewusst, somit fließt ihr in das Danken ein, das euch noch nicht bewusst ist. Lasst es geschehen.

Liege abends noch einen Moment und nimm dir Zeit, den Tag Revue passieren zu lassen und für alles zu danken, was dir Gutes geschehen ist. Und du wirst staunen, wie viel Gutes es in deinem Leben gibt. Sei aufmerksam. Nimm nichts als selbstverständlich und gegeben hin. So wird Danken zum Gebet. Denn die Botschaft lautet ja weiter ...

Danken ist ein Gebet. Es bedeutet, zu Gott zu sagen, dass ihr euch in den Fluss des Dankens einfließen lasst und nicht in den der Forderung.

Betrachtet alles um euch und in euch, so werdet ihr die Vielfalt der Geschenke erkennen und somit wissen um die Fülle der Dankbarkeit. Dankbar zu sein ist ein göttliches Geschenk für euch.

Und so wirst du auch danken, wo du sonst nur bittest. So wird das Bitten und Danken eins – und somit machtvoller. Es ist liebevolles Vertrauen in Gott, wenn du im Bitten schon in der Gewissheit um das Geschehen dankst. Dank ist Hinwendung zu etwas Höherem, Größerem. Denn die Botschaft lautet ja weiter ...

So wird euer Leben erfüllt sein von der Liebe Gottes, denn ihr werdet erkennen und wissen um die Fülle der Möglichkeiten und der unbegrenzten Freiheit. Liebe und Freiheit auf eurem Planeten in Verbundenheit des unbegrenzten Dankens.

Lebt in Frieden.