Erkennt die Zeichen im Außen — der Originaltext

Es geschehen täglich Zeichen für euch Menschen im Außen. Doch wer nur nach Außen gerichtet ist, wird diese wichtigen Zeichen nicht erkennen. Erst wenn ihr den Weg nach innen gefunden habt, werdet ihr die Zeichen im Außen erkennen. Es sind oft Zeichen, die euch die Natur spiegelt. Schaut sie an und erkennt die Botschaften. Bringt sie ein in euer Leben.

„Warum macht ihr Menschen es euch so schwer?“ Würde einer von euch freiwillig den Weg der Beschwernis oder nicht doch lieber den Weg der Leichtigkeit wählen? Es ist eindeutig, jeder möchte den Weg der Leichtigkeit gehen.

Doch ihr seid nicht bereit hinzuschauen, was zu tun ist, um euer Leben in Freude zu genießen. Nehmt es in euer Bewusstsein auf und verinnerlicht: Alle Kraft und alles Wissen liegt in euch selbst, ihr braucht nur nach innen zu gehen.

Sobald ihr den Weg nach innen gegangen seid, verändern sich euer Umfeld, eure Gedanken, euer Gefühl und eure Einstellung zum Leben. Das ist das Geheimnis der Veränderung. Es ist das Gebot des Loslassens. Klammert euch nicht an das Altbekannte, legt die alten Muster ab. Es ist nur der Anfang, der euch Angst macht, denn dazu braucht ihr Vertrauen. Vertrauen in das, was ihr weder einschätzen noch beurteilen könnt.

Doch ihr solltet wissen: Sicherheit gibt es nicht dort, wo ihr glaubt, Sicherheit zu haben. Die Sicherheit liegt in euch: Zu wissen, Gott der Schöpfer ist bei euch, immer. Das ist sicher.

Das soll aber nicht heißen, dass ihr nicht das, was ihr besitzt und von Herzen liebt, nicht haben sollt. Der Grundstock für alles andere ist dann Offenheit. Öffnet euch von innen nach außen. Wie wäre es denn, nur im Inneren versunken zu sein? So ist es nicht gedacht. Es ist eure Aufgabe, euer Inneres nach außen zu bringen. Ihr besitzt nicht nur eine Seele, sondern auch Körper und Geist, trennt das nicht.