Freude und Leid — der Originaltext

Euer Leben ist voller Erfahrungen von Freude und Leid. An manchen Tagen oder oft nur Stunden seid ihr in voller Freude über die Geschehnisse um euch. Doch zu oft befindet ihr euch nur in einem Freudenrausch. Denn ihr bewertet so manches Mal die Situation nicht nach der Realität.

So oft seid ihr in eurem Denken und Tun in einem Freudentaumel um noch unvollständige Ereignisse. Das heißt, diese Freude in der Vernebelung geht schnell vorbei – und bringt dann Enttäuschung und Trauer mit sich.

Ihr solltet genauer hinhören, hinsehen und fühlen. Dabei werdet ihr lernen und erkennen das wahre Freude bringende Tun in der Geduld.

Und macht euch bewusst, alles unterliegt einer Richtlinie. Das heißt, das richtige Tun zur richtigen Zeit geschieht nur aus eurem Inneren heraus. Das Erkennen und Einordnen ist die Richtlinie, die ihr nicht vergessen solltet. Das heißt, Tun in der richtigen Reihenfolge, das nicht zu früh und nicht spät ist.

Ihr solltet bewusst die Zeiten erkennen für euer Tun. Indem ihr achtsam seid, werdet ihr die Impulse aus euch selbst heraus wahrnehmen.

Ihr seid ausgestattet mit allem, was zu jedem einzelnen gehört. Somit werdet ihr erfahren: Alles Handeln zur richtigen Zeit ist von Freude geprägt.

Versteht aus euch heraus, in liebevoller Hingabe die Botschaften eurer inneren Kraft zu schöpfen, so werdet ihr mehr und mehr zur Freude gelangen. Das Wechselspiel zwischen Freude und Leid wird in geordnete Bahnen gelangen, es unterliegt dem Rhythmus der Zeit. Ihr seid in diesen Rhythmus der Zeit auf Erden eingebunden, es ist von Wichtigkeit.

Doch so oft erkennt ihr die Gesetzmäßigkeit nicht. Die Gesetzmäßigkeit ist Bewegung, alles fließt. Und somit ist es von großer Wichtigkeit, euch in diesem Fluss zu bewegen. Indem ihr euch in den Rhythmus der Schwingung einlasst, seid ihr in der Freude, in der Harmonie, denn ihr seid im Fluss des Geschehens.

Sobald ihr euch aber entfernt von der Gesetzmäßigkeit der Ordnung im Fluss, entsteht um euch und in euch eine Disharmonie. Dann verspürt ihr ein Unbehagen, das zum Leid führen kann. Darum ist es von großer Wichtigkeit, dass ihr euch einstimmt in den Fluss des Geschehens, der die Harmonie trägt.

Ihr braucht diese Botschaft, jeder für sich, nur in euch wirken zu lassen. Die Freude wird euer Gebot. Gebot im Zeichen der Zeit, die die Ordnung der allumfassenden Liebe enthält. Das ist euer Erfolg im Zeichen der Zeit. Versteht zu leben im Zeichen der Zeit.

In Liebe.