Harmonie — der Originaltext

Harmonie ist ein wichtiger Baustein für euer Glück. Harmonie heißt Ausgeglichenheit, denn alles braucht seinen Ausgleich. Schaut euch euer Leben und euer Umfeld an, betrachtet es mit offenen Augen und mit offenem Herzen.

So werdet ihr die Defizite erkennen und das, was euch von eurer Harmonie entfernt. Harmonie könnt ihr nicht mit Materiellem ersetzen. Denn dabei vergesst ihr euren Schöpfer der Harmonie. Ihr stellt so viele Dinge an erste Stelle. Doch werdet euch bewusst, all das bringt keine Harmonie.

Nehmt euch ein Kind als Beispiel. Für ein Kind ist es wichtig, die Liebe seiner Eltern zu empfangen, nicht die Äußerlichkeiten. Die Freude an vielen Kleinigkeiten, die ein Kinderherz höher schlagen lassen, führt zu Harmonie.

Ihr solltet diese Harmonie in eurem Inneren suchen und spüren.

Seht die vielen kleinen Freuden in eurem Leben, die den Alltag verschönern. Geht durch die Natur und seht mit den Augen der Liebe und der Begeisterung. Ihr werdet vieles erkennen, das euer Herz höher schlagen lässt vor Freude.

So werden eure Augen sehen, was euch bisher verborgen war, eure Ohren werden hören, was ihr bisher nicht hören konntet, euer Herz wird empfangen, was euch zur Harmonie führt.

Ihr werdet das Lied der Freude spüren, es wird warm um euch. Die Kälte um euch wird schmelzen. Ihr werdet das Feuer der Liebe senden, damit sich die Menschen, die frieren, daran erwärmen können.