Ist das Internet der richtige Weg?

Ihr könnt und sollt die Entwicklung nicht aufhalten, denn alles unterliegt einem Plan.

Doch es ist für euch Menschen wichtig, die wahre Entwicklung zu erkennen. Stellt euch das so vor: Glaubt ihr, die Entwicklung ist nur für ein paar wenige gedacht? Das wäre nicht im Sinne der Gerechtigkeit, um die es euch doch angeblich geht. Es ist die Angst, die euch Menschen so offensichtlich in die Irre führt. Das Monopol besitzen, das Festklammern, die Gier, die Macht zu haben, etwas Neues zu haben und damit zum Herrscher zu werden.

Wisst, so funktioniert das nicht.

Jeder, auch der kleinste Fortschritt auf eurem Planeten dient zum Heil des Ganzen. Besinnt euch darauf, was es heißt: Für das Ganze. Und handelt danach! Wenn ihr die Macht ausspielt, so werdet ihr nicht das ernten, zu was euch dieser Fortschritt dienen soll.

Wenn ihr aber nicht vergesst, dass der Fortschritt zum Heil für euch und euren Planeten gedacht ist, so werdet ihr sehen, dass die Ernte reich sein wird.

Ihr könnt euch der Entwicklung nicht entziehen, denn damit würdet ihr euch nicht im Rad der Beweglichkeit, der Ausdehnung und des Fortschrittes bewegen.

Ihr würdet es versäumen, Gutes für euch und euren Planeten zu tun. Durch diese Entwicklung könnt ihr viel schneller helfen – und wie euch ja bekannt ist, geht alles mit schnellerer Geschwindigkeit voran.

Auch die Ausdehnung ist von ganzer Wichtigkeit, denn ihr nähert euch damit dem Wissen um die Ganzheit eures Planeten. Und da ist es sehr wichtig, die Entwicklung der Technik zu nutzen, euch einzuklinken in euer Geschenk. Nur so ist es möglich, die Globalität zu erreichen.

Das heißt, ihr solltet euch verbinden wie die Wellen im Meer, so entsteht Verbindung. Ihr seht, es funktioniert über den Fortschritt.

Doch es ist außerordentlich wichtig, dabei den Menschen nicht zu vergessen, denn für euch Menschen ist es gedacht.

Es kann nicht zu eurem Heil sein, wenn ihr bei der Entwicklung euch selbst vergesst. Das heißt, das Fundament ist der Mensch, da ihr ja die Ausführenden seid, oder nicht?

Es dürfen nicht nur ein paar wenige sein, die das Monopol haben. Das heißt nicht, dass es keine Funktionen gibt, denn diese sind wichtig. Doch die Funktionäre sollten nicht die Funktion, die sie haben, vergessen. Sie haben die Aufgabe, einen Teil beizutragen für das Wohl aller.

Es ist klar zu erkennen, den Fortschritt für die Entwicklung zu integrieren und zu nutzen. Für die Entwicklung und das Wohl des Einzelnen. Erinnert euch daran, den Fortschritt mit den Menschen zu verbinden. Das heißt: Nehmt euch die Technik und bringt euch selbst von Mensch zu Mensch mit ein. Werdet sensibel dafür, was für ein Segen eure Entwicklung sein kann. Weit entfernte Menschen kommen noch ein Stück näher zusammen.

Konzentriert euch nicht nur auf die Technik, denn dabei könnt ihr sehr schnell die Menschlichkeit verlieren und somit die Entwicklung, wie sie gedacht ist, nicht erkennen.

Nehmt euch den Fortschritt und macht euch darüber klare Gedanken, was für eine wunderbare Möglichkeit ihr zur Verfügung gestellt bekommen habt. Und wenn ihr euch überhaupt erst einmal klar geworden seid, was Entwicklung heißt, werdet ihr den Sinn mit aller Klarheit erkennen: Dass die Schnelligkeit zur Hilfe und zur Freude ist. Und dann werdet ihr den Menschen dabei nicht vergessen.

Ihr werdet die Sehnsucht nach einem Gegenüber spüren. Ihr werdet euch danach sehnen, nach schnellem ersten Kontakt und danach, die Persönlichkeit der Menschen zu spüren. Ihr werdet eure Freude austauschen, ihr werdet den Menschen erkennen, den jeder für sich braucht, um im Kollektiv der Ganzheit zu sein.

Durch die Entwicklung könnt ihr im Außen erkennen, was im Innen immer war: Ihr seid ein Netzwerk auf Erden, verbunden durch euren Schöpfer, der sein wird in Ewigkeit.

Segen für euch alle.

Stichwörter

#Angst #Aussen #Erkennen #Ewigkeit #Freude #Ganzheit #Gerechtigkeit #Geschenk #Hilfe #Internet #Klarheit #Macht #Menschlichkeit #Persoenlichkeit #Segen #Sehnsucht #Sein #Sinn #Spueren #Tun #Verbindung #Weg #Wissen #Wohl

Zur Übersicht aller Stichwörter

Zur Übersicht aller Botschaften