AM ZIEL

Wie wir Meisterschaft erlangen

Glück

Wenn ihr das wahre Glück gefunden habt, seid ihr wahrhaft Meister in eurem Leben.

Doch bevor ihr verstanden habt, was es heißt, aus ganzem Herzen glücklich zu sein, sollte es still um euch werden. Wie solltet ihr das Glück auch finden im Lärm und in der Hektik?

Stellt euch vor, das Glück sind viele kleine sensible Fäden, zart und still. So findet ihr das Glück in der Stille. Die Fortsetzung wird sich im Außen manifestieren, ihr werdet vieles erkennen und erleben, was euer Körper an Glück empfängt. Ihr werdet sensibel.

Öffnet euch für die Fülle allen Seins. Nehmt euch das Recht glücklich zu sein. Aber achtet dabei die einzige Regel, um glücklich sein zu können. Die richtige Reihenfolge ist wichtig bei der Entstehung eures Glücks: Erst das Innen – dann das Außen.

Das heißt: Sobald ihr im Inneren erkennt, werdet ihr im Außen das Glück des ewigen Kreislaufs erleben und ihr werdet verstehen das Wort „Glück“.

Und glaubt nicht an den Tagen, da euch der Zugang zu eurem Glück verdunkelt ist, euer Glück habe euch verlassen. Seid gewiss, das Glück in eurem Herzen wird immer sein.

Indem ihr durch das Wissen in euch die Gewissheit spürt und erkennt, werdet ihr an den Tagen der Dunkelheit Mut und Vertrauen schöpfen können. Das wird euch Hilfe und Stärke geben,

Ihr werdet erfahren, um aus dem Herzen heraus glücklich zu sein, braucht ihr keine Anstrengung, Güter, sondern nur einen erkennenden Geist.

Und: Gebt euer Glück weiter an die Menschen, die noch auf der Suche sind nach der Freude und dem Sinn des Lebens

Findet zur Meisterschaft

Weil diese Worte Flügel haben, verleihen sie euch ein Fliegen, das schöner ist als alle anderen Dinge auf Erden.

Diese göttlichen Momente haltet fest in euren Herzen und holt sie heraus, wenn ihr Kraft und Vertrauen braucht in eurem so irdischen Leben.

Es ist von großer Wichtigkeit, dass ihr euch der Art eures irdischen Lebens und des Aufenthalts auf eurem Planeten bewusst seid. Denn erst zusammen mit dem Wissen um die Geistige Welt und die göttliche Liebe schließt sich für euch der Kreis.

Dieses Wissen findet ihr beim Gehen in die Stille, in der Meditation. Das gibt euch Halt und eurem Tun die richtige Form.

Die richtige Form zu modellieren ist ein Kunstwerk. Es bedarf, alles zu integrieren, zu erforschen, zu erkennen und dann zu formen.

Macht ein Meisterwerk aus euch. Ein Meisterwerk der Kunst, der Freude, der Beweglichkeit, der Begeisterung, der Bewunderung.

Lebt dieses euer Meisterwerk in voller Bewusstheit und genießt die Situation, lasst euch leiten vom Glanz dieser Zeit.

Seid euch der dringenden Wichtigkeit eures Seins bewusst.

Doch ist damit nicht gemeint, euch auch nur über einen einzigen Menschen zu stellen, denn das wäre nichts Besonderes, das wäre nur gewöhnlich.

Seid der Welt und den Menschen Nahrung an Licht und an unbesiegbarer Liebe, denn danach hungern sie.

Lasst leuchten eure Herzen

Seid in Liebe! Das ist das tiefste Wissen aller Botschaften.

Ladet die Liebe ein in eure Herzen, lasst sie erglühen, strahlt sie aus, leuchtet und seid in Frieden. Es gäbe kein Leben auf eurem Planeten ohne Licht. Es gibt keinen Frieden auf eurem Planeten ohne Liebe.

Vergleicht dieses Wissen mit eurem Leben. In vielen Menschen ist es dunkel geworden und somit negativ, bewegungslos und begrenzt. In der Dunkelheit kann man nichts erkennen, sei es im Außen wie im Innen.

Ihr könnt es nachvollziehen, wenn ihr euch vorstellt, wie es dann ist, wenn Licht mehr und mehr die Dunkelheit weichen lässt. Das Sehen, das Wahrnehmen, das Erkennen weiten sich aus.

Beginnt damit bei euch selbst. Prüft, wie weit ist es dunkel geworden in euch? Doch oft es bedarf der äußersten Achtsamkeit, dem Dunkel in euch auf die Spur zu kommen, denn ihr findet es nur in den Schattentiefen eurer selbst. Seid mutig, in diese Schatten zu blicken und ihnen zu lauschen. Und Mut bedarf es, denn die Düsternis der inneren Schatten ist furchteinflößend.

Es liegt in eurer Hand, wie euer Leben aussieht, hell oder dunkel.

Lasst also Helligkeit in euer Sein einziehen und ihr werdet erkennen und dadurch vieles neu erleben dürfen. Lasst eure Herzen sprechen. Die Worte der Liebe werden euch verändern. Die Schwingung eures Planeten wird getragen von der Liebe.

Und wisset, ihr seid nicht allein. Tauscht euch aus mit anderen Menschen, die wie ihr den Weg des Herzenslichts gehen. Feiert mit ihnen ein Fest der hellen Freude, der Liebe, des Dankes und Lichts! Lasst eure Ängste und Sorgen los. In der Helligkeit findet ihr euch zurecht. Schließt die Augen und spürt, wie euch diese Worte sanft berühren: Lasst eure Sorgen los!

Hell soll es werden. Helft mit bei der Verbreitung des Lichts. Seid Lichtträger. Tragt das Licht hinaus in die Welt. Sucht einander, findet einander, geht Hand in Hand und es wird sein wie ein Lichtkreis um euren Planeten.

Lasst diese Worte durch euch strömen. Und fangt heute an, denn alles braucht einen Anfang.